Aktuell
„Was ist es, das ihnen Hoffnung auf die Fortdauer macht? Das fortdauernde Interesse an dem Stoff, den sie »sich wählen«.” Karl Kraus | Gedichte und Aufsätze zur deutschen Sprache

Chronik der Termine, Ausstellungen und Tagungen

Berlin | 16.12.2016
»Das Sofa ist still...«

Der 4. Advent steht vor der Tür. Aber zuvor steht das Sofa in der Galerie Forum Amalienpark.

Berlin | 13.01.2017
„Die pathologische Flicht ...“

Anlässlich der Finissage der Ausstellung „Im Kleine und Ganzen“ sind in der Galerie Forum Amalienpark zwei wunderbare Künstler zu Gast.

Berlin | 26.11.2016 bis 14.01.2017
Im Kleinen und Ganzen

Die letzte Ausstellung der Galerie Forum Amalienpark in diesem Jahr widmet sich den besonderen Merkmalen des Kleinen in der Kunst.

Berlin | 27.02.2016 bis 02.04.2016
Ein Fest fürs Auge - Malerei und Keramik

In der zweiten Ausstellung der Galerie Forum Amalienpark steht die lockende wie verunsichernde Welt der Farben im Mittelpunkt.

Berlin | 21.11.2015 bis 16.01.2016
UTOPIE UND KATASTROPHE – Kunstansichten zu Schostakowitsch

Die Galerie Forum Amalienpark zeigt ab 21. November 2015 eine Ausstellung zum 40. Todestag von Dmitri Schostakowitsch

Frankfurt | 22.11.2015 bis 11.09.2016
BERÜHRT-VERFÜHRT – Werbekampagnen, die Geschichte machten

Werbekampagnen, die Geschichte machten, stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung des Museums für Kommunikation in Frankfurt am Main,

Berlin | 15.08.2015 bis 19.09.2015
AUSBRUCH IN DIE KUNST – Bilder von Strafgefangenen aus 20 Ländern

In der Sommerausstellung der Galerie Forum Amalienpark geht es um Bildwerke, die weltweit in Gefängnissen entstanden.

Burg Klempenow | 18.07.2015
Grit Sauerborn – PASSAGE

Die neue Galerieausstellung auf der Burg Klempenow bietet bis zum 30. August 2015 einen Einblick in das bisherige Œuvre der Malerin und Grafikerin Grit Sauerborn,

Berlin | 24.01.2015 bis 28.02.2015
Zwischenwelten

In der ersten Ausstellung des neuen Jahres zeigt die Galerie Forum Amalienpark von den drei Künstlern Joachim Dunkel, Margot Sperling und Siegfried Völker eine bemerkenswerte Auswahl an Plastiken, Zeichnungen, Grafiken und Malerei. Zwischen diesen Künstlern liegen Welten.

Berlin | 29.11.2014 bis 17.01.2015
Von Hoch nach Tief

Keine andere Technik vermag visuelle Gegensätze so unmittelbar und dicht nebeneinander zu stellen, wie der Holzschnitt.

Seiten